Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sturmböen über dem Kreis

Der Kreis Warendorf liegt unter einem Sturmtief, das ganz NRW heimsucht. Stellenweise sind schon Bäume auf Straßen gestürzt, das betraf die Strecke zwischen Milte und Warendorf und die L 811 zwischen Ostbevern-Brock und Ladbergen. Kompliziert wurde es hier, weil der Baum auf eine Stromleitung gefallen war, die erst repariert werden mußte. Der Kreis Warendorf hat es aber noch vergleichsweise gut: in Gelsenkirchen wurden schon am Vormittag ein Mann und ein Kind getötet, als ein Baum auf ihr fahrendes Auto fiel. In ganz NRW verspäten sich derzeit außerdem Züge oder fallen ganz aus, weil Äste und umgestürzte Bäume auf Oberleitungen und Schienen fallen. Am Düsseldorfer Flughafen wurden Flüge gestrichen, und in Münster wurde der Send für heute abgesagt.