Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sturmtief richtet kaum Schäden an

Sturmtief Heini hat in der vergangenen Nacht kaum Schäden im Kreis Warendorf angerichtet. Es gab ein paar kleinere Einsätze, hieß es am Morgen von der Leitstelle Feuer- und Rettungswesen. Die Polizei sprach auf unsere Nachfrage von abgeknickten Bäumen, Ästen und umgewehten Baustellenmarkierungen. Für alle sichtbar und durch den Wind häufig mitten auf der Straße gelandet sind die gelben Säcke.