Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Suche nach Leichenteilen ist weitergegangen

Polizei und Staatanwaltschaft gehen davon aus, dass das gestern bei Ostbevern gefundene Bein der getöteten Frau aus Freckenhorst gehört. Endgültige Sicherheit bringt aber erst ein DNA-Test, sagte uns am Nachmittag eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Münster. Das Ergebnis werde im Laufe der nächsten Woche erwartet. Auch die Blutspuren seien dann wohl ausgewertet. Ein Bauer hatte das linke Bein gestern auf seinem Maisfeld gefunden. Taucher hatten außerdem in der Bever nach einem Gegenstand gesucht, den der Hund eines Mädchens kurz geschnappt und dann fallengelassen hatte. Laut Staatsanwaltschaft wurde aber nichts gefunden, was von einem menschlichen Körper stammen könnte. Die Suche nach Leichenteilen bei Ostbevern ist heute weitergegangen, ebenfalls erfolglos.