Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Suche nach neuem Gefängnis-Standort geht weiter

Das NRW-Justizministerium sucht weiterhin auch außerhalb der Stadt Münster nach einem Standort für ein neues Gefängnis. Diese Option will sich Justizminister Thomas Kutschaty offen halten - auch wenn neue Vorschläge auf dem Tisch liegen, was aus dem baufälligen alten Gefängnis werden soll. Demnach will der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes (BLB) als Eigentümer den Gebäudekomplex wohl doch nicht mehr komplett abreißen. Auf dem Gelände an der Gartenstraße könnte dann auch ein kleinerer Gefängnis-Neubau entstehen, hat Kutschaty gestern bei einem Besuch in Münster gesagt. Der Minister war Gast im Verwaltungsgericht. Dort wurde auch über den Anstieg der Asylklagen gesprochen. Immer häufiger müssen sich die sieben Verwaltungsgerichte in NRW mit Klagen von Asylbewerbern beschäftigen. Im ersten Halbjahr 2016 gab es rund 17.500 neue Fälle. Im Vorjahreszeitraum waren es dagegen nur rund 7000.

Foto: Justiz NRW

IHK begrüßt Corona-Überbrückungshilfe
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster begrüßt die Corona-Überbrückungshilfe, die heute von Bundeswirtschaftsminister Altmeier vorgestellt wurde. Das von der Bundesregierung...
Archäologen entdecken Siedlung aus der Eisenzeit in Einen
Einen spektakulären Fund haben Archäologen jetzt in Einen gemacht. Bei großflächigen Ausgrabungen am Grünen Markenweg haben sie eine Siedlung aus der Eisenzeit entdeckt. Hier soll neu gebaut werden,...
Landrat dankt Helfern für Corona-Hilfe im Kreis Warendorf
Es war schon eine Mammutaufgabe, die der Kreis Warendorf vor allem in der Phase des regionalen Lockdowns zu bewältigen hatte. Landrat Olaf Gericke hat sich jetzt offiziell bei den vielen freiwilligen...
Vossko in Ostbevern: bisher kein Coronatest positiv
Nach dem Corona-Massen-Ausbruch bei Tönnies sind auch im Kreis Warendorf fleischverarbeitende Betriebe auf das Virus getestet worden. Auch die Firma Vossko aus Ostbevern. Jetzt liegen die Ergebnisse...
Schwerer Unfall auf der B 475 zwischen Ennigerloh und Westkirchen
Auf der B 475 sind am späten Abend drei Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Zwischen Ennigerloh und Westkirchen sind zwei Autos und ein Lastwagen in einen Unfall verwickelt worden. Feuerwehr...
Agentur für Arbeit: Ausbildungswillige müssen selbst aktiv werden
Im Kreis Warendorf gibt es noch 600 freie Ausbildungsplätze – etwa 400 Jugendliche suchen noch eine Lehrstelle. Diese Zahlen nannte Joachim Fahnemann, der Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster,...