Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Superintendentin kehrt nicht zurück

Die Superintendentin des evangelischen Kirchenkreises Münster, zu dem auch Teile des Kreises Warendorf gehören, wird ihr Amt nicht mehr ausüben können. Meike Friedrich kehrt aus gesundheitlichen Gründen nicht zurück, heißt es vom Kirchenkreis. Für die evangelische Landeskirche sei das ein großer Verlust, sagt die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus. Die offene und direkte Art von Friedrich sei von vielen Menschen geschätzt worden. Im Herbst soll eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger gewählt werden.