Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tag der Patientensicherheit

Wegen einer Verwechslung das falsche Medikament verabreichen oder einnehmen – eine Horrorvorstellung für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal in Krankenhäusern.   Den Internationalen Tag der Patientensicherheit heute nimmt das St. Elisabeth-Hospital in Beckum zum Anlass, auf seine Vorsichtsmaßnahmen bei Medikation und Hygiene hinzuweisen. Bei der Aufnahme werden Patienten erstmal ausführlich befragt, welche Medikamente sie einnehmen. Diese Befragung soll unerwünschte Neben- und Wechselwirkungen ausschließen. Mit Patientenarmbändern soll es dann keine Verwechslungen mehr geben. Und um die Weitergabe sogenannter Krankenhauskeime zu vermeiden, werden hier bei allen neuen Patienten Tests durchgeführt.