Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tag des offenen Denkmals

Am Sonntag steht wieder der bundesweite Tag des offenen Denkmals auf dem Programm. Über 9000 historische Gebäude öffnen im ganzen Land für Besucher ihre Türen. Auch im Kreis Warendorf beteiligen sich zahlreiche Städte und Gemeinden. Unter dem diesjährigen Motto ?Orte der Einkehr und des Gebets? stehen historische Sakralbauten im Mittelpunkt. In Dolberg zum Beispiel werden Führungen durch die St. Lamberti Kirche angeboten, in Warendorf startet um 10 Uhr ein literarischer Stadtrundgang. Auch die Abteikirche Liesborn kann unter fachlicher Führung des Heimatvereins erkundet werden. In Ahlen stehen mehrere Kirchen den Besuchern offen und im Sundern startet eine Wanderung Richtung Tönnishäuschen, die sich mit Bildstöcken und Wegekreuzen beschäftigt. Insgesamt laden allein im Kreis Warendorf über 40 Aktionen zu einem Blick hinter historische Kulissen ein.