Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tag des Offenen Denkmals

Handwerk, Technik, Industrie: So lautet in diesem Jahr das Motto beim bundesweiten Tag des offenen Denkmals Mitte September. Bei uns im Kreis können 38 Objekte besichtigt werden, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind. Eine Broschüre dazu ist jetzt in Ennigerloh vorgestellt worden. Technische Denkmäler wie die Wallholländer-Windmühle in Ennigerloh sind am 13. September geöffnet. So können Besucher dort die alte Mahltechnik bewundern, die restauriert und auch wieder voll funktionsfähig ist. Auch das Museum Abtei Liesborn oder auch das Kulturgut Haus Nottbeck in Stromberg nehmen teil. In Liesborn kann man auch zwei Restauratorinnen für Gemälde und gefasste Holzobjekte über die Schultern schauen. In Stromberg läuft zudem ein Bücherflohmarkt an dem Tag. Die Broschüre zum Tag des offenen Denkmals ist in den Rathäusern erhältlich, auch online unter kreis-warendorf.de.