Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Takko ruft Damenshorts zurück

Die Firma Takko aus Telgte ruft wegen eines giftigen Farbstoffs bundesweit Damenshorts zurück. Es geht um die Hosen aus der Kollektion Flame. Von der Farbe gehe ein deutliches gesundheitliches Risiko aus, hieß es. Im Tascheninnenfutter wurde nach Angaben des Unternehmens eine zu hohe Konzentration eines sogenannten Azofarbstoffs festgestellt. Dieser Farbstoff gilt in zu hoher Konzentration als krebserregend. Eine Sprecherin von Takko verwies darauf, dass der Stoff bei der Produktion in Asien ohne Wissen der Telgter Firma und illegal verwendet worden sei. Bereits Mitte des vergangenen Monats hatte Takko solche Damenshorts aus dem Handel zurückgerufen. Danach wurde sofort die nächste Produktionsreihe getestet – das Ergebnis liege leider erst jetzt vor, sagte die Sprecherin. Die Hosen können in allen Takko-Folialen zurückgegeben werden. Betroffen sind die Shorts mit der Auftragsnummer 50485 02. Die Nummer steht auf dem Waschhinweis. 

Weltkindertag am 20. September: Kinder fahren kostenlos Bus und Bahn auch im Kreis Warendorf
Am Montag ist Weltkindertag. Verkehrsunternehmen im WestfalenTarif starten an diesem Tag eine besondere Aktion: Kinder bis einschließlich 14 Jahren können in ganz Nordrhein-Westfalen den gesamten Tag...
Erste Klimaschutzmesse in Sendenhorst
In der Westtorhalle in Sendenhorst läuft heute die erste Klimaschutzmesse der Stadt, unter dem Motto „ Klima Wandelt – wie der Klimawandel die Welt verändert“. Eingeladen sind alle Menschen aus...
CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Landeschef Armin Laschet spricht in Warendorf
In Sachen Bundestagswahl kommt der CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet heute nach Warendorf. Er spricht um 12:45 Uhr auf dem Historischen Marktplatz. Laschet ist der bisher...
Bürgerinitiativen fordern Abkehr vom Bundestraßenausbau im Kreis Warendorf
Der Ausbau der Bundesstraßen 51 und 64 ist noch nicht beschlossene Sache. So steht es  in einer aktuellen Erklärung von fünf Bürgerinitiativen im Münsterland und des Regionalverbands des ökologischen...
Beverbad in Ostbevern beendet Freibadsaison - Erlbad noch eine Woche auf
Im Kreis Warendorf schließen in diesen Tagen die letzten Freibäder. Das Beverbad in Ostbevern hat gestern die Saison beendet. Dorthin kamen in diesem Jahr rund 9000 Badegäste, das sind rund 300...
Neue Flutlichtanlage im Ahlener Wersestadion öfter in Betrieb
Zu Beginn der dunklen Jahreszeit bewährt sich die neue Flutlichtanlage am Wersestadion. Sie komme jetzt vermehrt zum Einsatz, sagt Anna Schepers aus der Gruppe Schule und Sport bei der Stadt Ahlen. ...