Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Technische Probleme: Ferienflieger kehrt zurück

Eine Maschine der Fluggesellschaft Germania musste am Abend zum Flughafen Münster Osnabrück zurückkehren. Grund waren Probleme mit dem Kabinendruck. Der Flieger war auf dem Weg nach Palma de Mallorca. Um 21.45 Uhr war der Ferienflieger am FMO gestartet – mit 129 Passagieren, drei Kleinkindern und 5 Besatzungsmitgliedern an Bord. Während des Steigfluges sei dann im Cockpit ein technisches Problem zur Regelung des Kabinendrucks angezeigt worden, hieß es von Germania. Daraufhin habe sich der Kapitän zur Landung entschlossen -  zur der Zeit hat sich das Flugzeug ungefähr über Köln befunden. Ein Flughafensprecher sagte, es habe sich nicht um einen plötzlichen Druckabfall gehandelt. Um kurz nach 23 Uhr landete die Maschine dann wieder am FMO: Alle Passagiere haben sie unverletzt verlassen. Für sie gab es heute morgen einen Ersatzflug.