Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Technische Probleme: Ferienflieger kehrt zurück

Eine Maschine der Fluggesellschaft Germania musste am Abend zum Flughafen Münster Osnabrück zurückkehren. Grund waren Probleme mit dem Kabinendruck. Der Flieger war auf dem Weg nach Palma de Mallorca. Um 21.45 Uhr war der Ferienflieger am FMO gestartet – mit 129 Passagieren, drei Kleinkindern und 5 Besatzungsmitgliedern an Bord. Während des Steigfluges sei dann im Cockpit ein technisches Problem zur Regelung des Kabinendrucks angezeigt worden, hieß es von Germania. Daraufhin habe sich der Kapitän zur Landung entschlossen -  zur der Zeit hat sich das Flugzeug ungefähr über Köln befunden. Ein Flughafensprecher sagte, es habe sich nicht um einen plötzlichen Druckabfall gehandelt. Um kurz nach 23 Uhr landete die Maschine dann wieder am FMO: Alle Passagiere haben sie unverletzt verlassen. Für sie gab es heute morgen einen Ersatzflug.

Elf neue Corona-Infektionen im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf ist am Wochenende die Zahl der Neuinfektionen gestiegen. Insgesamt meldet das Kreisgesundheitsamt am Sonntagnachmittag elf neue Corona-Infizierte seit Freitag. Gleichzeitig sind...
Imbissbude in Warendorf brennt komplett aus
Nach einem Brand in einer Imbissbude am Freitagabend in Warendorf ermittelt die Polizei. Die Brandstelle sei beschlagnahmt worden, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr Warendorf war um kurz nach 18...
2019 war messestarkes Jahr für Halle Münsterland
Der Erfolgskurs der vergangenen Jahre sichert die Zukunft des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland. Auch 2019 war ein messestarkes Jahr, heißt es von der Geschäftsführung. Der...
KFZ-Zulassungsstellen im Kreis Warendorf öffnen am Montag wieder für Besucher
Am Montag öffnen die Zulassungs- und Führerscheinstellen im Kreis Warendorf wieder für Besucher. Ein Termin muss dann nur noch für die Nachmittage vereinbart werden, teilt der Kreis Warendorf mit....
Vier verkaufsoffene Sonntage für Einzelhändler im Kreis Warendorf zusätzlich möglich
Wegen der Corona-Pandemie sind im Kreis Warendorf viele verkaufsoffene Sonntage abgesagt worden. Deshalb will das Land NRW jetzt den Einzelhändlern ermöglichen, dass die in der zweiten Jahreshälfte...
Neue Borkenkäfergefahr auch für den Kreis Warendorf
Bisher hat der Borkenkäfer den Fichten den Rest gegeben und sich millionenfach über sie hergemacht. Jetzt fällt er auch über andere Baumarten her: Forstexperten beobachten, dass er inzwischen auch...