Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Technotrans sieht wirtschaftlich ruhigeren Zeiten entgegen

Das Unternehmen technotrans aus Sassenberg sieht wirtschaftlich ruhigeren Zeiten entgegen. Am Morgen wurden die neuesten Zahlen veröffentlicht. Zwar verzeichnet das Zuliefererunternehmen für die Druckindustrie im zweiten Quartal 2009 einen Umsatzrückgang von 2,7 Millionen Euro. Beim vorherigen Quartalsvergleich betrug der Rückgang allerdings noch fast 13 Millionen Euro. Die technotrans-Pressesprecherin Thessa Roderich sieht als Ursache für die nach wie vor schwierige Lage des Unternehmens den Technologiebereich. Hier sei das Geschäft um die Hälfte zurückgegangen. Gute Nachrichten gibt es dagegen für die Belegschaft in Sassenberg: Die Produktionsstätten in den USA und in Gersthofen werden nach Sassenberg verlegt. Dadurch könne über kurz oder lang die Kurzarbeit gelockert werden, so Roderich

IHK begrüßt Corona-Überbrückungshilfe
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster begrüßt die Corona-Überbrückungshilfe, die heute von Bundeswirtschaftsminister Altmeier vorgestellt wurde. Das von der Bundesregierung...
Archäologen entdecken Siedlung aus der Eisenzeit in Einen
Einen spektakulären Fund haben Archäologen jetzt in Einen gemacht. Bei großflächigen Ausgrabungen am Grünen Markenweg haben sie eine Siedlung aus der Eisenzeit entdeckt. Hier soll neu gebaut werden,...
Landrat dankt Helfern für Corona-Hilfe im Kreis Warendorf
Es war schon eine Mammutaufgabe, die der Kreis Warendorf vor allem in der Phase des regionalen Lockdowns zu bewältigen hatte. Landrat Olaf Gericke hat sich jetzt offiziell bei den vielen freiwilligen...
Vossko in Ostbevern: bisher kein Coronatest positiv
Nach dem Corona-Massen-Ausbruch bei Tönnies sind auch im Kreis Warendorf fleischverarbeitende Betriebe auf das Virus getestet worden. Auch die Firma Vossko aus Ostbevern. Jetzt liegen die Ergebnisse...
Schwerer Unfall auf der B 475 zwischen Ennigerloh und Westkirchen
Auf der B 475 sind am späten Abend drei Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Zwischen Ennigerloh und Westkirchen sind zwei Autos und ein Lastwagen in einen Unfall verwickelt worden. Feuerwehr...
Agentur für Arbeit: Ausbildungswillige müssen selbst aktiv werden
Im Kreis Warendorf gibt es noch 600 freie Ausbildungsplätze – etwa 400 Jugendliche suchen noch eine Lehrstelle. Diese Zahlen nannte Joachim Fahnemann, der Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster,...