Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Telgte erhält Gestaltungsbeirat

Vor der Entscheidung über wichtigen Bauvorhaben wird die Stadt Telgte künftig die Meinung eines Gestaltungsbeirates einholen. Das Gremium hat sich am Mittag konstituiert und wird in Zukunft etwa viermal pro Jahr zusammenkommen. Sieben Mitglieder gehören dem Gestaltungsbeirat an. Es sind Vertreter des LWL, des Kreises, Bürgermeister Wolfgang Pieper und der Fachbereichsleiter in der Stadtverwaltung, Reinhold Ginski. Den Vorsitz führt die Münsteraner Architektin Kristin Amman Dejozé. Hinzu kommen noch vier Vertreter der Ratsfraktionen. Der Gestaltungsbeirat hat keine Entscheidungsbefugnis - er soll aber Ratsentscheidungen vorbereiten und im Vorfeld Stellungnahmen abgeben: unter anderem zu Belangen wie Denkmalpflege oder Barrierefreiheit.