Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Telgte stellt Pläne für Flüchtlingsunterbringung vor

In Telgte können die Schulen und die Vereine spätestens zum nächsten Schuljahr die Zweifachturnhalle wieder nutzen. Im November letzten Jahres waren dort Flüchtlinge eingezogen. Für die sind andere Unterbringungsplätze geschaffen worden – unter anderem werden Ende Mai Wohncontainer am Waldschwimmbad aufgebaut und bezogen. Weitere drei Neubauten am Finkenweg, Franz-Marc-Weg oder Grevener Strasse werden im Herbst fertiggestellt sein, sagt uns Telgtes Bürgermeister Wolfgang Pieper am Mittag im Gespräch. In Telgte gibt es aktuell 450 Asylbegehrende aus 27 Ländern. In diesem Jahr sind bislang 75 Flüchtlinge nach Telgte gekommen.