Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Telgter nach Ermittlungen im Drogenmilieu verhaftet

Die Polizei Münster hat einen Mann aus Telgte verhaftet. Dem 26jährigen wird vorgeworfen, in Drogengeschäften verwickelt zu sein. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Seit Dezember 2006 untersuchte die Polizei verschiedene Vorkommnisse im Drogenmilieu in Münster. Dabei wurde ein gewerbsmäßiger Kokainhandel aufgedeckt. Aus den Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf den 26jährigen. Dieser sprach im Rahmen der Vernehmungen Todesdrohungen gegen mögliche Zeugen aus. Die Staatsanwaltschaft Münster reagierte sofort. Beim zuständigen Richter wurde Haftbefehl beantragt. Dieser wurde dann am 1. November vollstreckt. Der Telgter wartet nun auf sein Verfahren.