Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Telgtes Bürgermeister will weitermachen

Drei Tage nach der Kommunalwahl-Panne in Telgte und seiner knappen Wiederwahl gibt Bürgermeister Dietrich Meendermann ein klares Bekenntnis ab: im Radio WAF - Interview sagte der 54 jährige "Ich mache weiter".  Meendermann hatte keinen Gegenkandidaten - trotzdem hat fast die Hälfte der Wähler „Nein" angekreuzt. Mögliche Gründe für die Unzufriedenheit sieht Meendermann im letzten halben Jahr: Altstadt-Planung, Feuerwehrstandort Orkotten - politische Unterstützung fehlte, selbst die eigene Partei stellte sich gegen den CDU-Bürgermeister-Vorschlag. Bis zu einer Wahlwiederholung wegen der im Reißwolf gelandeten 500 Briefwahl-Zettel laufen die Amtgeschäfte in Telgte normal weiter. Die Wahl soll schnell wiederholt werden, möglichst noch in diesem Jahr. Das ergab ein Gespräch von Kreiswahlleiter Heinz Börger und Heribert Schönauer, Wahlleiter der Stadt Telgte mit der Bezirksregierung.