Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tempo 50 auf Landstraße bei Hoetmar

Der Blitzer an der Landstraße bei Hoetmar (L547 Freckenhorst-Tönnishäuschen)  ist heute Vormittag auf 50 km/h umgestellt worden. Eine Übergangszeit gibt es nicht, teilte uns ein Sprecher der Kreisverwaltung auf Nachfrage mit. Freitag war die kurzfristige Reduzierung der Geschwindigkeit von Tempo 70 auf 50 km/h angekündigt worden. Grund ist die Unfallhäufigkeit an der Stelle. Montag früh hatten Mitarbeiter von Straßen.NRW die Schilder ausgetauscht.

Die Umsetzung von Beschlüssen der Unfallkommission habe zum Teil längere Planungsvorlaufzeiten. Das gelte insbesondere, wenn es nicht nur um den Austausch von Verkehrsschildern, sondern um bauliche Maßnahmen gehe, heißt es aus der Kreisverwaltung.

Die nächste Neuerung baulicher Art steht in Westkirchen bevor. Dort wird nächstes Jahr ein Linksabbieger-Steifen auf der B 475 aus Richtung Westkirchen zum Sportplatz nach Abstimmung mit Straßen.NRW gebaut. Dadurch sollen Auffahrunfälle, die hier gehäuft auftraten, reduziert werden.

Von einer Unfallhäufungsstelle spricht man, vereinfacht gesagt, wenn sich innerhalb von drei Jahren an einer Kreuzung bzw. auf einem begrenzten Streckenabschnitt drei Unfälle nach gleichem Muster ereignet haben,