Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Testlauf für den Marienbogen am Marktplatz in Warendorf

Ungewohntes Bild heute auf dem Marktplatz in Warendorf: Mit rund zwei Monaten Verspätung ist dort der Marienbogen aufgebaut worden. Zum Heimatfest im August konnte er nicht aufgestellt werden – wegen der laufenden Sanierungsarbeiten auf dem Platz. Damit im nächsten Jahr alles wieder wie gewohnt klappt, haben die Bogenbauer in Absprache mit der Stadt mit dem Testaufbau die Position der Fundamente überprüft. Und das war auch gut so, sagte und der Aufbaumeister der Bogengemeinschaft Stefan Budke:

{media:1}

Bevor am Dienstag mit den Pflasterarbeiten begonnen wird, muss die Korrektur noch durchgeführt werden. Einen weiteren Testaufbau wird dann nicht mehr geben.