Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tierhalter werden über Blauzungen-Impfaktion informiert

Vor der großangelegten Impfaktion gegen die Blauzungenkrankheit Ende Mai werden in diesen Tagen die Tierhalter informiert. Vergangene Woche waren die 1 Tausend 700 Tierhalter schon schriftlich darüber unterrichtet worden; am Donnerstag gibt es noch dazu eine Informationsveranstaltung in Ennigerloh. Neben Landrat Olaf Gericke werden auch zwei Mitarbeiter des Kreisveterinäramtes sowie ein Vertreter der Tierärztekammer Westfalen-Lippe und auch der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Hermann-Josef Schulze Zumloh Rede und Antwort stehen. Bei der Impfaktion ab dem 30. Mai müssen gut 9 Tausend Schafe und Ziegen sowie etwa die Hälfte der rund 75 Tausend Rinder im Kreisgebiet geimpft werden. An der Tier-Seuche sind bislang über 100 Schafe und mehr als 200 Rinder verendet bzw. mussten getötet werden. Die Info-Veranstaltung findet jetzt am Donnerstag in der Olympiahalle Ennigerloh statt.