Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tierquäler bedrohen Sassenberger

Die Polizei in Sassenberg ermittelt in einem Fall von Tierquälerei. Unbekannte haben den Hund eines Sassenbergers getötet und ihn mit einem Strick an ein Gartentor gehängt. Drei Tagen hatte der Mann den weißen Pudel schon vermisst, dann fand er ihn am Tor seines Grundstückes an der Straße Feldmark. Die Täter haben zudem eine anonyme und nicht weiter bestimmte Drohung hinterlassen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar - die Polizei sucht Zeugen.