Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tödlicher Unfall am Autobahnkreuz Münster-Süd

Die Polizei sucht weiter nach Hinweisen auf eine Ölspur im Autobahnkreuz Münster-Süd. Die Spur hat nach ersten Erkenntnissen gestern den tödlichen Unfall zweier Motorradfahrer verursacht. Ein 41-jähriger Motorradfahrer aus Hamm und seine 46-jährige Beifahrerin aus Münster wollten von der A1 aus der Richtung Bremen kommend auf die A43 in Richtung Münster wechseln. Dabei rutschte im Kurvenverlauf das Hinterrad des Motorrads weg. Der 41-Jährige und seine Beifahrerin rutschten mit dem Motorrad in die Leitplanke, beide wurden tödlich verletzt. Unfallursache sei eine Ölspur gewesen, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Er bat die Bevölkerung um Hinweise auf die Herkunft dieser Ölspur.