Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tödlicher Verkehrsunfall in Füchtorf

In Füchtorf hat es am Abend einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben. Ein Rollerfahrer aus Telgte wurde auf der B 475 frontal von einem Autofahrer erfasst. Der 55jährige Mann starb noch an der Unfallstelle. Er war Richtung Sassenberg unterwegs und wollte auf die K 51 abbiegen. Dort wurde er dann von einem 22jährigen Autofahrer aus Polen erwischt. Der Wagen riss den Mann mit und schleuderte ihn nach 40 Metern wieder zurück auf die Straße. Der Autofahrer und einer seiner beiden Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss, hieß es von der Polizei. Die B 475 in Füchtorf bleibt für's erste gesperrt, weil die Polizei am Morgen Luftaufnahmen von der Unfallstelle machen wird. Erst am Vormittag soll die Straße wieder freigegeben werden.