Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Toter bei Feuer in Wohn- und Geschäftshaus

Bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus ist in Everswinkel ein 50-jähriger Mann ums Leben gekommen. Das Feuer in dem Haus an der Vitusstraße war in der Nacht zum Sonntag ausgebrochen. Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr waren sehr schnell vor Ort, sagte Markus Averbeck von der Feuerwehr Everswinkel. Er war mit einer Brandwache beim Frühlingsfest, konnte somit um 1:24 Uhr direkt zum Einsatzort fahren, zusammen mit ersten DRK-Helfern. Vor Ort wurden noch elf Bewohner aus dem Haus gerettet. Um ihre Betreuung und weitere Unterbringung kümmerte sich das Ordnungsamt Everswinkel. Unter Atemschutz wurde nach einem vermissten Bewohner gesucht. Der 50jährige Mann konnte aber nur noch tot aufgefunden werden. Die Feuerwehr war mit über 70 Einsatzkräften vor Ort. Unterstützung hatte man aus Alverskirchen, Sendenhorst, Telgte, Warendorf und Freckenhorst  angefordert. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dazu dauern an.