Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Tourismus im Kreis zieht an

Mehr als 101.000 Menschen haben von Januar bis September in den Hotels und Herbergen des Kreises übernachtet. Das ist ein Plus von über vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Landesbetrieb Information und Technik NRW hat die Zahlen am Morgen vorgestellt. Wie die Zahl der Gäste stieg auch die Zahl der Übernachtrungen im Kreis. Das größte Plus gab's in Ostbevern mit über 140 Prozent im Vergleich zu 2009. Beelen muss aber einen Rückgang von rund 21 Prozent weniger Gästen als im Vorjahr verkraften. Auch die Zahl der Gäste aus dem Ausland ist kreisweit zurückgegangen.