Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Trabrennen in Drensteinfurt

Am Sonntag hat der Boden im Erlfeld in Drensteinfurt gebebt. Der Rennverein Drensteinfurt hatte zu seinem traditionellen Renntag eingeladen. Insgesamt zwölf Trabrennen haben auf dem Programm standen, bei denen über 7000 Besucher gewettet und mitgefiebert haben. Norbert Blum, der sportliche Leiter des Drensteinfurter Rennvereins ist zufrieden. Im sechsten Rennen ging es um den Preis von Radio WAF. Den holte sich Fahrer Manfred Walter mit Lincolns Sara.