Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Trotz Schnee - Lage auf den Straßen bleibt ruhig

Trotz Neuschnee am Abend bleiben die Auswirkungen des Winterwetters im Kreis Warendorf überschaubar. Gestern gab's noch deutliche Verspätungen bei den Bussen der RVM. Heute morgen haben sie aber wieder planmäßig die Depots verlassen. Der regionale Bahnverkehr läuft bislang störungsfrei. Im Fernverkehr gibt es an den Bahnhöfen Münster und Hamm bei einzelnen Zügen aber schon größere Verspätungen. In Münster verzögert sich der Intercity nach Frankfurt von 10 Uhr 03 um etwa 90 Minuten, in Hamm die Abfahrt der ICEs nach Düsseldorf und Köln, 10 Uhr 52 und 10 Uhr 54, um rund 80 Minuten. Am FMO sind am Morgen und am Vormittag zwei Flüge nach Frankfurt ausgefallen. Ansonsten läuft auch hier alles nach Plan. Und selbst die Polizei bewertet die Lage auf den Straßen im Kreis Warendorf als ruhig. Willi Flaskamp von der Leitstelle sagte am Morgen: