Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Türkisch auf dem Schulhof

Dürfen türkisch-stämmige Kinder auf dem Schulhof Türkisch sprechen? In Ahlen schlägt derzeit ein Fall am städtischen Gymnasium große Wellen. Dort soll eine Lehrerin ihrer Klasse eine Deutsch-Pflicht auch für die Pausen verordnet haben. Der Fall bringt es heute sogar zu einer Schlagzeile in der türkischen Zeitung Hürriyet. Radio WAF hat bei mehreren Schulträgern und Schulen im Kreis Warendorf nachgefragt, wie die Stituation ist. Die Schulämter in Beckum und Warendorf machen keine Vorgaben für den Gebrauch von Deutsch oder anderen Muttersprachen auf dem Schulhof. Unterrichtssprache allerdings ist Deutsch. Das schreibt auch das NRW-Schulgesetz vor. Die Schulkonferenzen können im Einzelfall aber Einschränkungen beschließen, wenn es für den Schulfrieden wichtig ist. Da sei aber noch nicht vorgekommen – auch nicht in den Einrichtungen des Schulzentrums in Telgte.