Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

TUS Freckenhorst sieht Existenz bedroht

Der Sportverein TUS Freckenhorst macht sich Sorgen um seine Zukunft. Wenn die Hauptschule wirklich geschlossen wird und es keine Nachfolgeschule gibt, werde der gesamte Gebäudekomplex womöglich verkauft - einschließlich Lernschwimmbecken, Turnhalle und Ascheplatz. Damit stünde der Verein vor dem sofortigen AUS, heißt es in einem Brief, den der Vorstand des TUS Freckenhorst an die Politik geschrieben hat. Aus der Diskussion um den Schulstandort werde man sich allerdings auch weiter heraushalten. Es gehe dem Verein einzig und alleine um die Auswirkungen für den Sport.