Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Twente rückt näher - IHK "enttäuscht"

Das Provinzparlament Overijssel hat sich am Abend mehrheitlich für den Ausbau des ehemaligen Militärflughafens in Twente ausgesprochen. Wenn jetzt auch der Staat grünes Licht gibt, soll ein Investor zum Ausbau und Betrieb des Flughafens gefunden werden. Durch den Regionalflughafen sollen 2.700 neue Jobs entstehen - er wird allerdings als Konkurrenz zum Flughafen Münster-Osnabrück gesehen. Beim FMO nahm man die Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis. FMO-Geschäftsführer Gerd Stöwer sieht allerdings keinen Grund für Nervosität. Der FMO habe als langjährig etablierter Flughafen mit einem hervorragend ausgebauten Flugplan und einem festen Markt einen großen Vorteil gegenüber einem neuen Airport, sagte er. Karl-Friedrich Schulte-Uebbing, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen in Münster, nannte den Beschluss „absehbar", zeigte sich aber trotzdem enttäuscht. Der Beschluss zeige, dass die grenzüberschreitende Zusammenarbeit beim Flugverkehr schlecht funktioniere. Zwei Flughäfen im Abstand von 60 Kilometern seien volkswirtschaftlich unsinnig. Abwarten dürfe die Region deshalb aber nicht - man sei selbstbewusst genug, jetzt erst recht die Ausbaupläne für den FMO voranzutreiben.

Forum gegen Armut in Ahlen sucht dringend Helfer
Das Forum gegen Armut in Ahlen sucht dringend ehrenamtlich Helfer. Der Verein ist eine Anlaufstelle für Menschen in Not und bietet ihnen außerdem kostengünstig Lebensmittel vom Vortag an. Diese müssen...
Kultur-Sommer am Bürgerzentrum Schuhfabrik in Ahlen
Kein Tralla-City-Sommerprogramm auf dem Ahlener Marktplatz, und auch das Ahlener Stadtfest fiel im Juni wegen der Corona-Schutzmaßnahmen aus. Das Bürgerzentrum Schuhfabrik bietet stattdessen jetzt...
WLV: Schweinehaltern im Kreis Warendorf bereitet Tönnies-Schließung zunehmend Sorge
Beim Fleischkonzern Tönnies in Rheda werden vorerst noch keine Tiere geschlachtet und zerlegt: das ist das Ergebnis eines vierstündigen Arbeitstreffens mit Behördenvertretern, Unternehmensvertretern...
Bürgercampus in Ahlen - Befragung läuft schleppend
Der neue Bürgercampus in Ahlen soll vor allem naturnah und freizeitorientiert gestaltet werden: das kristallisiert sich derzeit aus der aktuellen Bürgerbefragung heraus. Bislang haben die Ahlener...
Deutsche Verkehrswacht im Kreis Warendorf rät: Schulweg üben in den Sommerferien
Noch ist nicht ganz klar, wie es nach den Sommerferien mit dem Schulbetrieb weitergeht. Trotzdem rät die Deutsche Verkehrswacht im Kreis Warendorf den Eltern die Ferien zu nutzen, um mit den...
Alle Coronatest bei Westphal in Herzebrock negativ
Eine gute Nachricht gibt es aus dem Kreis Gütersloh: Bei keinem weiteren Beschäftigten des Fleischbetriebs Westphal im benachbarten Herzebrock-Clarholz ist das Coronavirus nachgewiesen worden, hieß es...