Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

U-Haft für 36-jährigen nach Angriff mit einer Pistole in Ahlen

Nachdem er gleich zweimal – an unterschiedlichen Tagen – zwei Menschen in Ahlen mit einer Waffe verletzt haben soll, sitzt ein 36- Jähriger Mann jetzt in Untersuchungshaft. Am Samstagabend soll er nach einem Grillen mit einer Gruppe eine Waffe gezogen und auf einen 34-jährigen geschossen haben.

Der Mann soll die Luftdruckpistole ohne erkennbaren Grund gezogen und auf den Oberschenkel des 34-jährigen geschossen haben – der verletzte sich dabei leicht. Danach kam es noch zu einer Schlägerei zwischen den Männern – dabei wurde auch der Usbeke verletzt. Die Polizei nahm den 36-jährigen fest – ein Atemalkoholtest und ein Drogenvortest fielen positiv aus.

Am Samstag vor zwei Wochen soll er schon eine ähnliche Tat im Ahlener Stadtpark begangen haben. Hier soll er einen 51-jährigen beschossen und leicht verletzt haben, der ihm keine Drogen abkaufen wollte.

Corona-Fälle im Kreis Warendorf steigen weiterhin
Im Kreis Warendorf liegt die Zahl der Corona-Infektionen heute bei 63. Das Kreisgesundheitsamt meldet von gestern auf heute vier Neuinfektionen und drei Gesundmeldungen.   Die meisten akuten...
Volle Schulbusse in Corona-Zeiten
Viele Schüler und Eltern bei uns im Kreis ärgern sich über überfüllte Schulbusse. Das ist auch in Sassenberg der Fall. Wir haben heute darüber berichtet. Eltern kreisweit melden sich bei uns...
Corona-Fall in Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen
In einer weiteren Schule bei uns im Kreis ist ein Corona-Fall aufgetreten: Bei der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen ist eine Schülerin positiv auf Covid 19 getestet worden, teilte der Kreis am...
Deutsche Glasfaser: keine weiteren Ausfälle bei Reparaturarbeiten in Ostbevern
Vergangene Woche waren in Ostbevern bei vielen Privatpersonen und Firmen Internet und Telefon ausgefallen – eine Leitung war bei Bauarbeiten beschädigt worden. In dieser Woche laufen die restlichen...
Rohrnetzspülungen im Warendorfer Süden
Teile des Warendorfer Südens sind im Oktober immer mal wieder ohne Wasserversorgung. Darauf machen jetzt die Stadtwerke Warendorf aufmerksam. Grund dafür ist die routinemäßige Spülung des Rohrnetzes. ...
Grippeimpfung wird in diesem Jahr besonders empfohlen
Das Kreisgesundheitsamt rät jetzt im Herbst zur Grippeimpfung. Das gelte ganz besonders für Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, heißt es aus dem Kreishaus. Die Liste der Risikopatienten ist...