Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

U-Haft für Axtschwinger in Ahlen

Der 20jährige Ahlener, der gestern Mittag zwei Polizisten mit einer Axt angegriffen hat, sitzt nun in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Ahlen hat die Haft auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster angeordnet. Dem 20jährigen wird versuchte gefährliche Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Der Mann hatte die Polizisten mit der Axt bedroht, weil er die Festnahme seines 17jährigen Bruders verhindern wollte. Der war von den Polizisten festgenommen worden, weil er sich weigerte, eine Speichelprobe für einen DNA-Vergleich abzugeben. Der 20jährige ist bereits wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte vorbestraft.