Responsive image

on air: 

Alica Klinnert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Überfälle in Rinkerode: Polizei nimmt 24-jährigen fest

Die Polizei hat  - wie es aussieht - zwei Raubüberfälle in Rinkerode aufgeklärt. Sie hat einen 24-jährigen Mann aus Norden in Ostfriesland festgenommen. Er soll Ende letzten Monats am Bahnhof in Rinkerode einen Mann und eine Frau mit einem Messer bedroht haben. 

Der mutmaßliche Täter soll zuerst den jungen Mann überfallen und von ihm Bargeld erpresst haben. Kurz darauf bedrohte er die Frau mit dem Messer und verlangte Geld. Es kam zu einer Rangelei zwischen den beiden, bei der sich die 25-jährige an der Hand verletzte. Der Mann soll sie danach gezwungen haben, mit ihm zur Bank zu gehen und Geld abzuheben. Anschließend flüchtete er.

Die Ermittlungen führten jetzt auf die Spur des 24-jährigen. Seine Wohnung in Norden und auch seine Anlaufstelle in Rinkerode wurden durchsucht. Danach beantragte die Staatsanwaltschaft Haftbefehl. Der Mann wurde dann in seiner Wohnung in Ostfriesland festgenommen.

 

„Wirtschaft muss zentrale Rolle einnehmen“ - IHK-Präsident zur Bundestagswahl
Die ersten Gespräche laufen in Berlin – die Regierungsbildung sollte möglichst schnell kommen, fordert heute die Industrie- und Handelskammer IHK-Nord Westfalen. Die Wirtschaft sollte bei den...
Drogen- und Suchtpräventionstage in Ostbevern starten
Für zwei Wochen dreht sich ab heute alles in Ostbevern um das Thema Drogen- und Suchtprävention. Mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen sollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Gemeine...
Weiterer Corona-Todesfall im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Corona gegeben: eine 73-jährige Frau aus Ennigerloh verstarb in einem Krankenhaus. Seit Beginn der Pandemie wurden damit 255...
Großrazzia in Spielhallen und Wettbüros in Ahlen
Eine Großrazzia hat es landesweit in Spielhallen und Wettbüros gegeben – gegen illegale Schwarzarbeit. Der Schwerpunkt lag dabei in Ahlen, hieß es Mittag von der Polizei. Zoll, Steuerfahndung,...
Der Kreis hat gewählt - Rehbaum (CDU) erhält Direktmandat
Henning Rehbaum von der CDU zieht in den Deutschen Bundestag ein. Am Abend hat er den Wahlkreis Warendorf mit 36,3% Prozent der Erststimmen gewonnen. Für ihn ist es die erste Legislaturperiode im...
Zwischen-Trend Bundestagswahl lokal
(Stand 21:52 Uhr) Im Kreis Warendorf waren heute gut 208.000 Menschen wahlberechtigt. Knapp 77 Prozent haben gewählt. Vor vier Jahren lag die Wahlbeteiligung bei 78 Prozent. Der Blick zuerst auf die...