Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Überfall in Sendenhorst

Die Polizei fahndet nach einem Räuber, der in Sendenhorst die Angestellte einer Spielhalle überfallen und verletzt hat. Der Mann hatte die Frau in der vergangenen Nacht abgepasst als sie in ihr Auto steigen wollte. Die 28-jährige schrie und versuchte sich gegen den Mann zu wehren. Daraufhin schlug der Täter sie, hielt ihr den Mund zu und forderte Geld aus der Spielhalle an der Hoetmarer Straße. Als sie die Räumlichkeiten betraten, löste der interne Alarm aus. Die Frau schloss sich daraufhin in der Toilette ein. Der Täter flüchtete, stahl aber noch das Handy und Geld aus dem Auto der Frau. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Mann soll  20 bis 25 Jahre alt sein. Er wird als schlank beschrieben mit dunklen kurzen Haaren. Dazu trug einen Kinnbart und dunkle Kleidung, er war mit Flip Flops unterwegs. Die Polizei bittet um Hinweise.