Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Überfüllte Frei- und Strandbäder im Kreis

Die Sommerhitze hat am Wochenende für überfüllte Frei- und Strandbäder bei uns im Kreis gesorgt. Wegen der Menschenmassen zog die Stadt Beckum zusammen mit dem Wassersport-Betreiber die Notbremse. Es wurden keine Leute mehr an den Tuttenbrocksee und den See an der Blauen Lagune gelassen.

Es ging einfach nichts mehr – weder auf den Parkplätzen noch auf der Liegewiese. Die Stadt Beckum kündigte sogar an, Straßen sperren zu lassen. Ein weiteres Problem kam hinzu: Weil der Parkplatz so hoffnungslos überfüllt, kam es dort auch zu einigen Verkehrsunfällen, sagt die Polizei. Sie beschäftigt sich in diesem Zusammenhang auch mit zwei Verkehrsunfallfluchten.

Wer trotzdem schwimmen gehen wollte und an das Freibad Neubeckum dachte, hatte Pech. Das kam als Alternative nicht in Frage.  Dort konnte der allgemeine Badebetrieb wegen eines Schwimmwettkampfes nicht stattfinden, hieß es aus dem Beckumer Rathaus.