Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ultraleichtflugzeug abgestürzt

Bei Telgte ist am Abend ein Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Es landete in einem Maisfeld und fing Feuer. Ersthelfer eilten zur Unglückstelle und zogen die beiden Insassen aus dem brennenden Wrack. Der 48-jährige Pilot aus Warendorf und sein Flugschüler wurden schwerverletzt mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Auch ein Feuerwehrmann und einer der Ersthelfer erlitte Verletzungen. Polizei und Behörden versuchen jetzt herauszufinden, was die Absturzursache war. Sicher ist, dass sich mit dem Ultraleichtflugzeug eine Schleppmaschine für Segelflugzeuge in der Luft befand. Beide flogen auf gleicher Höhe. Laut Polizei hatte der Pilot aus Warendorf ein Ausweichmanöver versucht. Dann stürzte sein Flugzeug ab. Möglichweise war ein herabhängendes Abschleppseil der anderen Maschine schuld an dem Unglück.