Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Umsatzrekord bei Miele

Der Haushaltsgerätehersteller Miele hat im gerade abgeschlossenen Geschäftsjahr einen Rekordumsatz eingefahren. Das Unternehmen mit Standorten in Warendorf und Oelde hat in 2006/2007 2,74 Milliarden Euro umgesetzt. Auch die Produktionsstätten im Kreis Warendorf profitieren von dem Aufschwung. Miele hat den höchsten Umsatz in der Firmengeschichte erreicht, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Die Verkaufszahlen des vorigen Geschäftsjahres seien deutlich überschritten worden, besonders Einbaugeräte wie Elektroherde, Kochfelder oder auch Dampfgarer erreichten zweistellige Zuwachsraten. Vor allem die Verkäufe im Ausland laufen immer besser, hieß es weiter. Miele habe bis zum 30. Juli dieses Jahres deutlich mehr an Investitionen vorgenommen, als im Vorjahr. Und auch die Zahl der Beschäftigten ist deutlich gestiegen.