Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Umsatzrückgang bei Genossenschaften

Die Umsätze der landwirtschaftlichen Genossenschaften in der Region sind im vergangenen Jahr um rund 10 Prozent zurück gegangen. Diese Bilanz zog der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband in Münster. Hauptgrund dafür sind die niedrigen Preise für landwirtschaftliche Produkte. Egal ob Milch, Obst oder Getreide. Die Bauern haben für ihre Produkte im vergangenen Jahr nur wenig Geld bekommen. Obwohl sie zum Teil deutlich mehr produziert haben, als in den Jahren zuvor, konnten sie keine höheren Gewinne erzielen. Gut lief es dagegen im Viehgeschäft. Hier konnten die Landwirte die Umsätze steigern. Die Genossenschaftsverband geht davon aus, dass es in diesem Jahr auch in den anderen Bereichen besser laufen wird. Die Preise werden vermutlich nicht weiter sinken. Und damit könnten die Umsätze in diesem Jahr wieder steigen.