Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Umweltausschuß segnet Grundwassersanierung ab

Der Umweltausschuss des Kreises hat grünes Licht für die Sanierung des Grundwasserschadens im Warendorfer Norden gegeben. Das Geld dafür stammt hauptsächlich aus Landesmitteln, einen Teil zahlt aber auch der Kreis. Die Anwohner sind zufrieden, dass endlich saniert wird. Allerdings steht weiterhin der Vorwurf im Raum, dass der Kreis zu spät gehandelt hat. Wilfried Soddemann ist ehemaliger Leiter des Staatlichen Umweltamtes Aachen und Berater der Anwohnerinitiative. Es sei traurig, dass erst jetzt etwas passiere. Die Umwelt sei dem Kreis bis jetzt egal gewesen, sagte Soddemann nach der Sitzung im Radio WAF-Interview. Der Kreis will mit den Anwohnern im Gespräch bleiben. Strittig ist noch, wann die Brunnen zum Abpumpen und Filtern des Grundwassers gebohrt werden.