Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unangemeldete Kontrollen stoßen auf gute Zustände

Der Umgang mit Mangelernährung oder mit der Behandlung von Wunden: das sind Probleme, die in Altenheimen und Behinderteneinrichtungen in einzelnen Fällen aufgefallen sind. Das sagte uns Friedrich Strickmann von der Heimaufsicht des Kreises. Sie darf seit Dezember in den Heimen unangemeldete Kontrollen durchführen. Von den erwähnten Einzelfällen abgesehen sei er aber sehr zufrieden mit der Pflegequalität. Der Kreis Warendorf als Heimaufsicht überprüft 41 Altenheime und Behinderteneinrichtungen mit insgesamt 3000 Plätzen.