Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unbekannter in der Ems identifiziert

Der Mann, dessen Leiche in der Ems in Warendorf gefunden wurde, ist identifiziert worden. Es handelt sich um einen 83-jährigen alleinstehenden Warendorfer. Nach den Medienberichten über den Fund hatte sich eine 34-jährige Warendorferin bei der Polizei gemeldet. Sie gab einen wichtigen Hinweis, der der Kreispolizei half, den Mann zu identifizieren. Die Leiche war gestern gefunden worden, die Polizei geht von Selbstmord aus.