Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unerwarteter Umzug für die Schüler der Paul-Gerhardt-Schule

Ein Kellerraum in der Paul-Gerhardt-Schule in Beckum ist übers Wochenende mit Wasser vollgelaufen. Für die gut 200 Grundschüler bedeutete das nach den Herbstferien direkt ein Umzug in eine andere Schule. Passiert ist der Wasserschaden durch Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage, sagt Brigitte Janz von der Stadt Beckum:

{media:1}

Inzwischen ist das Wasser im Keller zwar abgepumpt, aber die Heizung funktioniert nicht mehr. Die Reparaturarbeiten dafür laufen auf Hochtouren, so Janz:

{media:2}

So lange werden die Schüler in provisorisch hergerichteten Räumen der Overbergschule direkt neben ihrem eigentlichen Schulgebäude unterrichtet.