Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfälle blockieren Straßen im Kreis

Zwei Verkehrsunfälle haben die Autofahrer im Kreis am Morgen vor Probleme gestellt. Immer noch sind zwei Landstraßen gesperrt. Der erste Unfall geschah auf der L 851 zwischen Sendenhorst und Drensteinfurt.Der Anhänger eines Lastwagens war in den Straßengraben geraten und umgekippt. Nach einer ersten Sperrung ist die Strecke derzeit erneut dicht: Der Anhänger im Graben muss mit einem Spezialfahrzeug entladen und geborgen werden. Ebenfalls gesperrt ist aktuell die L 585 zwischen Albersloh und Wolbeck. Dort ist Höhe der Gaststätte Forstblick offenbar ein Autofahrer verunglückt und mit seinem Wagen auf der Bahnstrecke der WLE liegen geblieben.