Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfälle im Kreis - Sperrung zieht sich hin

Die Aufräumarbeiten zwischen Drensteinfurt und Bockum-Hövel ziehen sich hin. Dort ist am Nachmittag ein Sattelzug mit Holz verunglückt. Der Laster wurde in der Nacht geborgen, die Fahrbahn kann aber wegen des Bodenfrostes nicht mit Wasser gereinigt werden. Es gab aber auch noch andere Unfälle: in Ahlen ist ein 83jähriger Radfahrer verunglückt. Am Nachmittag war er auf der Hammer Straße unterwegs, als ihn eine 66jährige Autofahrerin überholen wollte. Dabei berührte das Auto aber den Radfahrer, der wurde in den Straßengraben geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen. Einen weiteren Unfall gab es zwischen Tönnishäuschen und Sendenhorst: hier fuhr ein Auto auf einen LKW auf und landete danach im Straßengraben. Der Autofahrer wurde verletzt in das Ahlener Krankenhaus gebracht. Und in Everswinkel fuhr eine 35-jährige Frau mit ihrem Auto auf einen haltenden LKW auf, auch sie wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.