Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfall legt Bahnverkehr lahm

Ein Verkehrsunfall in Herzebrock-Clarholz hatte am Nachmittag weitreichende Folgen. Dort auf der B 64 war ein Linienbus mit einem Lastwagen zusammengestossen, weil der Busfahrer eine rote Ampel missachtet hatte. Beide Fahrer wurden verletzt. Durch den Unfall wurde aber auch die Ampelanlage auf der Kreuzung erheblich beschädigt und der beschrankte Bahnübergang bekam etwas ab. Einige Stunden fielen deshalb die Züge der Eurobahn auf der Strecke aus. Erst abends gegen 19.40 Uhr fuhren die Züge Richtung Beelen und Bielefeld wieder. Der Verkehr auf der B 64 konnte ab 20.45 Uhr wieder rollen.