Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfall mit zwei Schwerverletzten auf B 64

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B64 zwischen Telgte und Warendorf sind am späten Nachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden: die Bundesstraße mußte für zwei Stunden für gut zwei Stunden wegen Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Aus bislang unbekannter Ursache war um kurz nach 17 Uhr ein 41jähriger Mann aus Gronau mit seinem Auto in Höhe Raestrup auf die Gegenfahrbahn geraten, so die Polizei. Zunächst habe er einen Lastwagen gestreift, danach sei er frontal mit dem Auto einer 38jährigen Frau aus Beelen zusammengestoßen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte Mann ins Krankenhaus geflogen. Auch die Autofahrerin aus Beelen erlitt schwere Verletzungen.