Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfall zwischen LKW und Eurobahn bei Telgte

Bei Telgte sind am Abend ein LKW und die Eurobahn zusammengeprallt. Ein 54-jähriger LKW-Fahrer aus Recklinghausen war auf der B 64 in Richtung Warendorf unterwegs. Beim Abbiegen in einen Wirtschaftsweg in die Bauernschaft Raestrup kollidierten LKW und Bahn. Obwohl das Führerhaus stark beschädtigt wurde, hatte der Mann Glück und wurde nur leicht verletzt. Im Zug wurde niemand verletzt. Allerdings bekam eine 18-jährige Warendorferin später – vermutlich auf Grund des Schocks - einen Astma-Anfall, heißt es von der Freiwilligen Feuerwehr Telgte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Zug wurde zwar beschädigt, konnte seine Fahrt aber nach einer technischen Prüfung langsam fortsetzen. Die B64 war für gut zwei Stunden gesperrt.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Telgte