Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfallopfer kamen aus Neubeckum

Bei der Massenkarambolage auf der A2 bei Oelde am späten Dienstagnachmittag sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Dabei handelt es sich um ein Ehepaar aus Neubeckum, um eine 64-jährige Frau und ihren 67-jährigen Mann, sagte uns die Polizei. Sie hat auch  weitere Erkenntniss über die Uursache Ursache des folgenschweren Erstunfalls gewonnen. Laut Polizei in Dortmund setzte plötzlich Starkregen ein, der mehrere Fahrer dazu zwang, abrupt abzubremsen. So prallten schließlich 15 Fahrzeuge ineinander, 15 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang sind aber noch nicht abgeschlossen. Die A 2 war bis in den frühen Mittwochmorgen hinein gesperrt, viele Autofahrer mussten den größten Teil der Nacht im Auto verbringen. Wartende Autofahrer wurden verpflegt, sagte uns am Mittag der Leiter der Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück, Ulrich Strecker. Dass einige Autofahrer offenbar leer ausgingen, könne er sich so nur erklären.
{media:1}
40 Helfer der Verpflegungseinheit waren im Einsatz, so Strecker. Solche Aufgaben übernehmen Hilfsorganisationen wie DRK, Malteser oder Johanniter.

Trainieren für Olympia in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf
Der Olympia-Countdown für Tokio läuft. Der Deutsche Leichtathletikverband ist zurzeit mit 15 Perspektiv- und Olympiakader-Athleten in Warendorf. In der Sportschule der Bundeswehr sind noch bis morgen...
Corona-Genesene im Kreis Warendorf bekommen Nachweis zugeschickt
Vollständig Genesene bekommen zeitnah und spätestens im Laufe der nächsten Woche den Nachweis einer durchgemachten Coronainfektion zugeschickt, das kündigte am Nachmittag der Kreis Warendorf an....
Fleischwarenfabrik Stockmeyer aus Füchtorf stellt Weichen für die Zukunft
Der Fleischwarenhersteller Stockmeyer bekennt sich klar zu seinem Standort in Füchtorf. Das Unternehmen will in den kommenden Jahren mehr als 23 Millionen Euro investieren, um die Modernisierung des...
Stellvertretender Bürgermeister hält viel von Impfangeboten in Ahlens Südosten
Das ausgeweitete Testangebot in Ahlen, vor allem das in der Nähe der Ditib-Moschee, kommt gut an in der Stadt. Sehr positiv wird es zum Beispiel von Serhat Ulusoy gesehen - er ist stellvertretender...
Kreispolizei: Lastwagen fallen oft durch Mängel auf
Bei Verkehrskontrollen im Kreis Warendorf stellt die Polizei immer wieder Mängel an LKW fest. Schäden, die repariert werden müssten, treten häufig und regelmäßig auf, sagte uns Polizeisprecherin...
Impfangebote für Priorisierungsgruppe 3 im Kreis Warendorf
Auch im Kreis Warendorf können Personen der sogenannten Priorisierungsgruppe 3 einen Termin im Impfzentrum bekommen – und das ab sofort. In diese Gruppe fallen unter anderem Beschäftigte im...