Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfallserie in Oelde

In Oelde hat ein offenbar Betrunkener gestern eine ganze Reihe von Autos beschädigt. Gegen fünf Uhr früh hatte ein Zeuge einen Teil der Serie auf der Straße „Kleygarten“ gesehen und die Polizei hinzugerufen. Der Fahrer hatte einen geparkten Wagen gerammt und war dann weiter in Richtung Wallstraße gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Später wurden noch zwei weitere beschädigte Autos gemeldet, von weiteren, noch unbekannten Fällen ist auszugehen. Die Polizei ermittelte den Halter des gemeldeten Wagens und fuhr zu seiner Adresse. Dort fand sie den noch laufenden Wagen vor, Radio und Licht waren an, und auf dem Fahrersitz saß ein 31jähriger aus Oelde. Er war so betrunken, dass er sich nicht artikulieren oder einen Alkotest durchführen konnte. Auf der Polizeiwache Oelde wurde ihm deshalb eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.