Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

UNICEF-Juniorbotschafter kommen aus dem Kreis

In Frankfurt in eine Realschulklasse aus Warendorf zum Juniorbotschafter 2008 des Kinderhilfswerks UNICEF ausgezeichnet worden ? und zwar die Klasse 7a der Johann-Heinrich-Schmülling-Schule. Sie hat den ersten Platz im bundesweiten Wettbewerb gewonnen. Unter dem Titel ?Die Zeit läuft ab? hatte die Warendorfer Klasse daran teilgenommen. Der Jury gefiel vor allem die kreative Umsetzung der Idee. Die 31 Schüler hatten 1000 Sanduhren gesammelt, diese mit Informationen über die Immunschwächekrankehit AIDS beklebt und verkauft. Mit dem Junior-Botschafter will UNICEF auf Kinderrechte und ihre täglichen Verletzungen aufmerksam machen.

Die Preisverleihung fand in der Frankfurter Paulskirche vor rund 600 Mädchen und Jungen statt. Die Juniorbotschafter haben in den vergangenen fünf Jahren fast 340 Tausend Euro Spenden gesammelt.