Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unschätzbare Sammlung gesichert

Das Aktivmuseum für historische Landtechnik in Vohren steht jetzt auch rechtlich auf sicherem Fundament. Der Warendorfer Bauausschuss hat am Abend den Flächennutzungsplan für das Gelände geändert. Die Sammlung gehört zum Sägewerk Heitmann, das seit 1886 in Vohren existiert. Mit der Zeit sei dort eine Sammlung von unschätzbarem Wert entstanden, heißt es in einem fachwissenschaftlichen Gutachten. Bisher sind die Geräte auf Anfrage zu sehen. Das Sägewerk will jedoch innerhalb der kommenden fünf Jahre dicht machen. Dann soll das Gelände komplett als Museum genutzt werden. Dafür hat der Bauausschuss jetzt planungsrechtlich den Weg frei gemacht.