Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unterschriften gegen Kraftwerk werden übergeben

Am Sonntag ist eine Unterschriftenaktion gegen das geplante Beckumer Industriekraftwerk zu Ende gegangen: Eine Umweltinitiative hat über 5.500 Unterschriften gesammelt. Sie sollen am Nachmittag offiziell dem Bürgermeister der Stadt Beckum übergeben werden. Die Unterschriften-Liste geht in Kopie auch an die eigentliche Genehmigungsbehörde des Kraftwerks, an die Bezirksregierung Münster. Am Mittwoch soll die Liste dem Regierungspräsidenten Peter Paziorek in Münster persönlich übergeben werden, so ein Sprecher der Umweltinitiative.